Familie Detjen
  F2 Hallensaison 2007/8
 
"

11.30 Uhr - 13.30 Uhr

Treffen: 11.00 Uhr

Aufstellung:

1. Bastian Brandt
2. Leon Wohlgemuth
3. Tom Detjen
4. Max-Ole Zbrug
5. Lennart Raabe
6. Milan Postels
7. Felix Dammann
8. Lennert Schlesselmann



Heute fuhren wir - bedingt durch viele Ausfälle  - mit einem kleinen Kader nach Bremervörde. 

Unsere Aufstellung: Bastian im Tor, Leon und Lukas S und Lukas G (im Wechsel) in der Abwehr, Lennart R.(C) und Tom im Mittelfeld, Felix im Angriff

Unsere Mannschaft erwischte einen guten Start und gewann die ersten beiden Spiele mit jeweils 1:0 durch Tore von Felix und Tom.

Im dritten Spiel trafen wir auf den späteren Gewinner Hollen. Leider war uns diese Mannschaft überlegen und wir verloren mit 2:0.

In den letzten beiden Spielen gaben unsere Jungs noch einmal alles, wir machten viel Druck und bekamen zum Teil klaren Torchancen. Allerdings wollte das Runde nicht ins Eckige. Unsere Gegner trafen, einmal mit dem Schlusspfiff in unser Tor und wir verloren beide Spiele unglücklich mit 1:0.

Unterm Strich blieb ein guter 4. Platz, heute wäre allerdings mehr drin gewesen.

Mannschaften:
Hesedorf, Bevern, Hollen, Oste II, Gnarrenburg III
Selsingen II

3.2.2008: Halbfinale der Hallenkreismeisterschaft
in Oerel. Wir waren ja schon sehr weit gekommen, doch nun grüßte eine echte Hammergruppe: 

Gruppe B

 

Bremervörder SC I

Bremervörder SC II

TSV Oerel-Barchel

JSG B.-Sittensen I

JSG Co.-Selsingen II


Unsere Aufstellung: Bastian, Leon, Tom, Lukas S.
Milan, Lennart R., Julius, Max-Ole und Felix

Ein Wort vorweg: Heute spielte unsere Mannschaft sehr gut und lieferte ihre besten Hallenspiele. Die Abwehr machte einen soliden Eindruck, das Mittelfeld setzte dem Gegner zu und vorne fehlte uns manchmal nicht viel - außer einem Quentchen Glück! Klasse Leistung Jungs - weiter so!!

Doch der Reihe nach: Im ersten Spiel unterlagen wir 3:0 gegen Bremervörde I - wobei 2 Treffer Geschenke waren: Wir waren wohl noch nicht ganz richtig wach. Natürlich war der BSC überlegen, aber wir konnten relativ gut mitspielen.

Das Spiel gegen Oerel-Barchel endete 0:0. Vorn schafften wir es leider nicht einen Ball unterzubringen, dies gelang aber auch dem Gegner nicht - ein Lob an unsere Abwehr.

In der Vorrunde hatten wir noch 3:0 gegen Sittensen I gespielt, diesmal sahen wir ein ausgeglichenes Spiel, bei dem wir leider einen Treffer kassierten und 1:0 unterlagen. Schade.

Im lezten Spiel ging es gegen BSC II. Der BSC trat mit zwei sehr gefährlichen Spitzen an, diese waren allerdings fast bis zum Ende ziemlich abgemeldet. Unsere Mannschaft erarbeitete sich Torchance über Torchance. Kurz vor dem Abpfiff gelang es dann aber doch noch dem BSC Angreifer unseren Torwart zu überwinden und es stand 1:0 - der Endstand.

Ein überragender BSC I kommt in die Endrunde und unsere Jungs fuhren erhobenen Hauptes nach Hause. 


2.2.2008: Turnier der JSG Ummel in Tarmstedt
Unsere Aufstellung: Lukas Gracyk (Tor), Lennart Kahrs, Lennert Schlesselmann,  Florian Ohle, Kevin Bargfrede, Tammo Schnakenberg (C), Lukes Böhme,  Jannik Lüdemann, Bastian Brandt

Unsere Gegner: JSG Ummel, FC Ostereistedt/Rhade, TuS Tarmstedt, TuS Zeven
und MTV Wilstedt

Unsere Mannschaft war heute ein Mix aus beiden F-Jugenden. Und dieser Mix schlug sich ganz beachtlich. Wir starteten mit einem 1:0 gegen Wilstedt. Das Tor schoss Tammo per Eckball. Dann verließ uns ein wenig Fortuna und wir verloren 1:0 gegen Tarmstedt, 2:0 gegen Ummel und etwas deutlicher mit 3:0 gegen Zeven. Gegen Ostereistedt waren wir dann wieder am Zug und gewannen mit 1:0 durch ein Tor von Lukes.

Aufgrund des schlechteren Torverhältnissen belegten wir hinter Wilstedt den 5. Platz.


 

 



12.1.2008 - Turnier von Ostereistedt in Selsingen

Aufstellung: Bastian, Felix, Tom C, Lukas G., Florian, Milan, Leon, Lukas S. 

Folgende Mannschaften waren neben uns am Start:

Ostereistedt/Rhade II , Ummel II, Wilstedt II, BSC IV

Unsere Mannschaft beendete das Turnier ohne Gegentreffer, spielte also mit einer sehr soliden Abwehrleistung. Leon war hinten zusammen mit Basti, unterstützt von Lukas nicht zu überwinden. Im Mittelfeld führte Milan Regie, er war oftmals nur durch Fouls zu bremsen. Ihm zur Seite standen Tom und Lukas. Felix und Florian bildeten den FF-Sturm, wobei beide auch ihre Stärken im Mittelfeld zeigten.

 

 

 

 



9.3.2008 - Turnier von Anderlingen in Selsingen


23.2.2008: Böttjercup in Selsingen

Wir spielten mit 3 Mannschaften, wobei Selsingen II und III in folgender Aufstellung antraten: 

Aufstellung Selsingen 2:

1. Lukas Graczyk
2. Oliver Tödter
3. Nico Ernst
4. Marcel Neumann
5. Nils Seedorf
6. Kevin Bargfrede
7. Lennart Kahrs
8. Max-Ole Zbrug
9. Lukas Schröder


Aufstellung Selsingen 3:

1. Bastian Brandt
2. Leon Wohlgemuth
3. Tom Detjen
4. Milan Postels
5. Florian Ohle
6. Lennart Raabe
7. Lennert Schlesselmann

Unsere Gegner waren Anderlingen II, Ummel II und Ostereistedt/Rhade II.

Im ersten Spiel kam es zu einem ausgeglichenen Vereinsduell, es wurde verbissen gekämpft und kurz vor Schluss erzielte Oliver den 1:0 Endstand. Im zweiten Spiel stand Selsingen III Ummel II gegenüber. Wir waren überlegen und siegten verdient mit per Ecke von Tom mit 1:0 durch ein Tor von Milan. Im dritten Spiel gings gegen Anderlingen II. Sehr schnell ging Anderlingen mit 1:0 in Führung, doch wir kämpften tapfer und nach einer Ecke von Tom schoß Milan den verdienten Ausgleich. Vor dem letzten Spiel stand fest: Mit einem Sieg gegen Ostereistedt/Rhade II würden wir das Turnier gewinnen. So stürmten wir dann auch munter drauf los und erarbeiten Chance um Chance. Doch Sekunden vor dem Abpfiff fiel das 1:0 gegen uns, aus dem Nichts heraus. So wurden wir zum Schluss vierter.

Selsingen II spielte 0:0 gegen Rhade, 1:1 gegen Ummel, und verloren 2:3 gegen Anderlingen.

Zum Schluss waren Selsingen II und Rhade II Punkt- und Torgleich: Elfmeterschießen.

Selsingen II setzte sich souverän durch und kam so auf den zweiten Platz.

 


 



9.2.2008 - Turnier des MTV Hesedorf in Bremervörde

 


 

 

Leider wollte diesmal das Runde nur einmal ins Eckige und so mußten wir uns mit einem guten dritten Platz begnügen. Das Tor schoss Milan per Eckball.



30.12.2007: Turnier des MTV Wilstedt in Tarmstedt




Heute war ausschließlich der Jahrgang 2000 angetreten. Zum Einsatz kamen Bastian, Leon, Lennert, Lennart K.. Lukas S., Max-Ole, Julius (C), Milan, Florian

Die Ergebnisse:

Ostereistedt/Rhade - Selsingen 1:1 (Torschütze Milan)
Selsingen - MTV Wilstedt 0:1
Ummel - Selsingen 0:0

So wurden wir zunächst Gruppendritter. In der Entscheidungsrunde gewannen wir dann zunächst gegen den 4. der anderen Gruppe mit 1:0. Torschütze war Milan.

Das Spiel um den 5. Platz ging dann leider knapp mit 1:0 gegen Ummel verloren. 

Fazit: Insgesamt lassen die knappen Ergebnisse erkennen, dass die Mannschaften auf einem ziemlich ausgeglichenen Niveau spielen. Uns fehlte hin und wieder das nötige Glück um das entscheidende Tor zu machen bzw. um das Tor zu verhindern. Zudem hatten wir ganz bewußt die Mannschaft umgestellt, damit alle Spieler zum Einsatz kommen. Schwächen
sind vor allem im Spiel ohne Ball, im noch mangelhaften Abspiel und in der Zuordnung zu erkennen. Aber auch das wird mit der Zeit besser.

16.12.2007: Turnier in Gnarrenburg

In Gnarrenburg gingen wir bedingt durch einige Spielerabsagen in geänderter Formation an den Start. Mit von der Partie waren Bastian, Max-Ole (C), Lennart K., Felix, Milan, Tom und Lennert Schlesselmann. Als Edel-Reservist war erstmals Lenni Martens mit dabei.

Im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf Hesedorf und gewannen glatt mit 3:0 durch 3 Tore von Milan. Unsere Jungs lieferten ein gutes Spiel, hinzu kam eine stark veränderte Hesedorfer Mannschaft, die den Sieg etwas erleichterte.

Im zweiten Spiel trafen wir auf Basdahl/Volkmast. Obwohl wir das Spiel dominierten gelang uns leider kein Tor. 0:0 lautete das Ergebnis.

Im dritten Spiel gegen Gnarrenburg II traf wiederum Milan zum umjubelten 1:0 Endstand.

Selsingen vs Oste - hier gings um die Wurst. Ein Unentschieden und wir wäre Gruppenerster und im Finale. Doch wie es beim Fussball machmal so ist, erstens kommt es anders und zweitens als du denkst. In einer ausgeglichenen Partie schoss Oste zwei Tore und wir leider kein. Dadurch wurde Oste Gruppenerste und wir punktgleich mit Gnarrenburg leider nur Dritter. 

Aber halt ein sehr guter Dritter der mit Stolz die Bronze Medaillien entgegen nahm.

11.11.2007: Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft

Wir spielten in Sittensen um den Einzug ins Halbfinale der Hallenkreismeisterschaften. Unsere Mannschaft trat an mit Bastian, Felix, Tom, Milan, Lennart Raabe, Leon, Max-Ole, Lukas Schröder und Julius. 

Unser erster Gegner war Gnarrenburg IV. In einer hart umkämpften Partie holten wir unsere ersten 3 Punkte. 1:0 stand es nach 10 min. durch ein Tor von Felix. 

Im nächste Spiel ging es gegen Sittensen 1 und wie befürchtet war uns dieser Gegner überlegen. Als dann noch Pech dazu kam nahm das Spiel seinen Lauf und wir wurden mit 3:0 vom Platz gefegt.

Neu eingestellt ging es dann weiter gegen Hipstedt und Sittensen IV. Beiden Spiele drückten wir unseren Stempel auf und siegten jeweils mit einem Tor von Felix - eine sehr effektive Spielweise. 

Im letzten Spiel gegen Rüspel-Weertzen war dann Milan zur Stelle - mit 2 Toren machte er die Sache klar und unsere Jungs gewannen souverän mit 2:0.

Unterm Strich kann die Mannschaft sehr stolz auf sich sein! Stark verbessern müssen wir noch das Abspiel - doch das werden wir bis zum Halbfinale beim Training üben und dann können sich unsere Gegner auf etwas gefasst machen
!

 
  Es waren schon 21395 Besucher (39230 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=